Aalto-Musiktheater

Spielzeit 2017/2018: Sonderveranstaltungen

Zwei Amerikaner verlaufen sich im Wald von Hänsel und Gretel
Mit Christina Clark, Jeffrey Dowd und Christopher Bruckman

24. November 2017, 22 30 Uhr, Aalto-Bühne (nach der Vorstellung „Hänsel und Gretel“)
Vorstellungen & Tickets in der Spielzeit 2017/2018
Fr 24. 11. 2017 22:30 Uhr Tickets

Zwei Amerikaner verlaufen sich im Wald, verirren sich in ihren Erinnerungen, in Trauer, aber auch in Hoffnung und Glücksgefühlen. Zwei Menschen, deren Wege sich kreuzen und wieder verlieren, die sich suchen, finden und uns mitnehmen auf eine musikalische Reise durch die amerikanische Geschichte. Und das mit Evergreens wie Stephen Forsters “Jeani with the light brown hair”, Samuel Barbers “Sure on this shining night” oder “Something’s coming” aus Bernsteins Erfolgsmusical “West Side Story”. Natürlich darf auch Sondheims Klassiker “Into the Woods” nicht fehlen. Seien Sie live dabei, wenn es wieder heißt “Tat Ort Aalto”, denn dieses Mal haben Sie nicht nur die Gelegenheit, die Künstler hautnah auf der Bühne zu erleben, sondern dürfen das Aalto-Theater aus einer neuen Perspektive kennen lernen, die sonst nur die Künstler auf der Bühne haben. Und das im Bühnenbild der Erfolgsproduktion “Hänsel und Gretel”. Lassen Sie sich verzaubern!

In unserer Reihe “Tat Ort Aalto” wollen wir an ausgewählten Terminen im Bühnenbild der jeweils am selben Tag gespielten Produktion einen Abend gestalten, der neben einem bunten und abwechslungsreichen Programm für Sie die Möglichkeit bereit hält, auch einmal auf der Bühne des Aalto-Theaters zu sein, ganz nah an den Künstlern, ganz nah am Geschehen, ganz nah am Ort der Tat. Dass diese individuelle Nachspielzeit immer blutig ist, können wir nicht versprechen, fesselnde Spannung aber schon.