Aalto-Musiktheater

Mitarbeiter: Leitung

Ulrich Lott stammt aus dem Schwarzwald und absolvierte 1979 am Theater in Freiburg eine Schneiderlehre. Anschließende Engagements führten ihn u. a. an die Theater in Bonn und nach Baden-Baden, wo er im Fernsehbereich arbeitete (Südwestfunk). In Hamburg besuchte er die Fachhochschule für Gestaltung und machte seine Ausbildung zum Gewandmeister. Die Anregung, zum Theater zu gehen, erhielt er durch das Straßentheater. Ferner wirkte er bei mehreren Projekten in der freien Szene wie z. B. bei einer Aufführung im „Kleinsten Kneipentheater der Welt“ in Freiburg und begleitete 1996 eine „off opera“-Produktion auf Zeche Zollverein („Verschollen“ – Szenische Collage nach Dominick Argento „The Andrée Expedition“ und Leo¨ Janáček „Tagebuch eines Verschollenen“; ein Projekt von Klaus Bertisch und Marcel Sijm). 2011 schuf er zusammen mit Ben Van Cauwenbergh Bühne und Kostüme für den Ballettabend „Irish Soul“. Ulrich Lott ist seit 1989 bei der TUP engagiert.

Aktuelle Produktionen
Hänsel und Gretel